Kinder stärken – Kinder schützen

2023_Sternsinger-HS (21)

Erfolgreiche Aktion Dreikönigssingen 2023

Am Samstag, dem 7. und Sonntag, dem 8. Januar 2023 machten sich rund 35 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf zur Aktion Dreikönigssingen. Als Sternsinger verkleidet zogen die Kinder mit ihren Begleitern nun nach zweijähriger „Corona-Zwangspause“ endlich wieder durch Hochspeyer, Fischbach und Waldleiningen und sammelten Spenden für die Projekte des Kindermissionswerkes in Indonesien und weltweit.

2023_Sternsinger-HS (12)

Am Sonntagmorgen wurde um 09:30 Uhr ein festlicher Familiengottesdienst in ökumenischer Gastfreundschaft gefeiert, welchen die Sternsinger mitgestalteten. Steffen Mertel bedankte sich im Namen der Organisatoren bei allen Beteiligten für das große Engagement. Die Aktion Dreikönigssingen verbindet Kinder, Jugendliche und Erwachsene … egal welcher Religion sie angehören oder wo sie herkommen. Allein das gemeinsame Ziel steht im Mittelpunkt: „Segen bringen und Segen sein“. Ein Stehempfang nach der Heiligen Messe stärkte ebenfalls das Gemeinschaftsgefühl. Auch am Sonntag sammelten die Sternsinger Spenden und brachten den Segen in die Häuser der Dörfer.

2023_Sternsinger-HS (16)

Es konnten Spenden in Höhe von 4.775,80 € in Hochspeyer und 575 € in Fischbach (insgesamt für die Gemeinde St. Laurentius Hochspeyer also 5.350,80 €) gesammelt werden. Seit dem Jahr 2012 ist dies das höchste Spendenergebnis!

In der Gemeinde St. Josef Waldleiningen konnten 95 € gesammelt werden.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen Kindern und Jugendlichen, die sich an der Aktion beteiligt haben, bei den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern, bei allen Eltern, bei unserem Koch und bei den Organisatoren. Ohne EUCH wäre das alles nicht möglich gewesen! Ein herzliches Dankeschön gilt ebenfalls allen Spendern, die Not leidenden Kindern auf der ganzen Welt mit ihrer Gabe geholfen haben.

Familiengottesdienst mit den Sternsingern

Am 09.01.2022 fand als Abschluss der Aktion Dreikönigssingen ein Familiengottesdienst mit den Sternsingern statt.

Dabei standen die Heiligen Drei Könige und die Geschenke, die sie dem Jesuskind gebracht haben, im Mittelpunkt. Wir erfuhren, warum diese Gaben – Gold, Weihrauch und Myrrhe – so wertvoll sind. Gerade die Myrrhe, ein altes Heilmittel, passt besonders gut zum diesjährigen Thema der Sternsingeraktion: Gesundheit – ein Kinderrecht weltweit. In diesem Jahr werden die Spenden besonders für Gesundheitsprojekte eingesetzt, z.B.  für die Behandlung von Kindern mit Brandwunden in Ägypten.

Eine Sternsingergruppe hat, stellvertretend für alle Sternsinger, die in diesem Jahr leider wieder nicht von Haus zu Haus ziehen konnten, der Gemeinde den Segen gebracht. Als Schlusslied ertönte das traditionelle Sternsingerlied „Stern über Bethlehem“.